8. Dezember 2022

Neuzugänge im Mai 2022

Hallo zusammen. Inzwischen geht es mit großen Schritten auf den Sommer zu. Da ist es gut, dass ich auch im Mai eine ganze Reihe Neuzugänge habe. Wie es aussieht, werde ich nämlich ab Pfingsten genug Zeit zum Lesen haben. Bei mir steht nämlich demnächst ein längerer Aufenthalt im Klinikum Bogenhausen an und da eignen sich Bücher echt gut, um die Zeit bis zur Entlassung zu verkürzen. Ich bin ja nun nicht so der Fernseh-Junkie, sondern begeistere mich eher für das geschriebene Wort. Meine Neuzugänge im Mai 2022 kommen mir da gerade recht. Wichtig ist nur, dass ich die alle in meiner Tasche unterbringe. Doch notfalls bleibt mir auch noch mein E-Reader…

Was ist also neu hinzugekommen auf meinem Stapel ungelesener Bücher? Diesmal sind es vor allem Jugendbücher. Hier eine kurze Vorstellung für Euch.

Ghostwalker von Rainer Wekwerth

Rainer Wekwerth: Ghostwalker, Broschierte Ausgabe, Planet Verlag, 2021 (Neuzugänge im Mai 2022)

Das erste Buch, das ich Euch vorstellen möchte, ist vom deutschen Autor Rainer Wekwerth. Ich habe von ihm vor einiger Zeit bereits die Labyrinth-Tetralogie gelesen, die mir wirklich sehr gut gefallen hat. Ich kann die viel Bücher wirklich allen ans Herz legen, die gerne dystopische Jugendromane lesen. Rainer Wekwerth durfte ich auf der letzten Buchmesse in Leipzig (2019) auch noch persönlich kennenlernen. Wie dem auch sei. Ghostwalker ist eines seiner neueren Bücher und 2021 erschienen. Ich bin schon gespannt, wie es mir gefallen wird und werde es sicher demnächst hier rezensieren. Damit Ihr einen ersten Eindruck habt, hier noch ein kurzer Teaser.

Hamburg 2047: Die Ausspähung von Daten ist ein weltweites Geschäft. Große Firmen nutzen zum Versand von Nachrichten sogenannte Ghostwalker in der virtuellen Welt, um Datendiebstahl zu vermeiden. Einer dieser Ghostwalker ist der siebzehn Jahre alte Jonas. In der realen Welt kommt er gerade so über die Runden, im Netz jedoch ist er eine Legende und unter dem Namen Moondancer bekannt. Als er einen sehr lukrativen Auftrag annimmt, heftet sich die geheimnisvolle Blue an seine Fersen und will ihn mit allen Mitteln aufhalten. Dann aber tauchen unvermittelt Feinde auf, die sie beide und die ganze Welt bedrohen. So werden aus den Konkurrenten Blue und Moondancer Verbündete, die sich gemeinsam dem Kampf auf Leben und Tod stellen müssen.
Spannender Jugendroman ab 13 Jahren für Jungen und Mädchen, die Gaming und virtuelle Welten mögen.

(Quelle: Thienemann-Esslinger)

Scarlett & Browne – Die Outlaws von Jonathan Stroud

Jonathan Stroud: Scarlett & Browne (Die Outlaws), Hardcover, cbj Verlag, 2021

Auch Jonathan Stroud sollte für viele junge Leser kein Unbekannter mehr sein. Er schrieb die erfolgreiche Bestsellerreihe Lockwood & Co, die über mehrere Bücher hinweg Geisterfreunde begeisterte (was für ein Wortspiel). Ebenso bekannt wurde Stroud mit seiner Bartimäus-Reihe, die ich auch noch nicht gelesen habe.

Mit Scarlett & Browne – Die Outlaws kommt er nun mit einer weiteren spannenden Geschichte in die Regale und ich bin gespannt, wie mir die gefällt. Die Übersetzung aus dem Englischen kommt von Katharina Orgaß und Gerald Jung, die bereits die Wolfsbruder-Bücher von Michelle Paver ganz vortrefflich übersetzt haben.

Das Buch ist bei cbj erschienen und es gibt auch bereits eine Fortsetzung: Scarlett & Browne – Die Berüchtigten. Ein wenig erinnern mich der Westernstil des Umschlags und die Protagonisten an die Geschichte von Bonnie und Clyde. Ob es tatsächlich Parallelen zu dem bekannten Verbrecherduo gibt, wird sich bald herausstellen. Ich werde es zügig lesen.

Ein tragisches Unglück in ihrer Vergangenheit hat die 17-jährige Scarlett McCain zur Gesetzlosen gemacht. Inzwischen ist sie eine geschickte Bankräuberin, hervorragende Kämpferin und Meisterschützin. Nach einem ihrer Beutezüge trifft sie bei ihrer Flucht durch die Wälder auf den hilflosen 15-jährigen Albert Browne. Wider besseres Wissen erklärt sich Scarlett bereit, ihm zu helfen. Ein fataler Fehler. Halb England ist dem Jungen auf den Fersen, der über eine geheimnisvolle Fähigkeit verfügt, und die andere Hälfte jagt Scarlett wegen ihrer Überfälle. Und so beginnt eine halsbrecherische Flucht durchs ganze Land, die Verfolger im Nacken … (Quelle: Penguin Randomhouse/cbj)

Torak – Wanderer zwischen den Welten von Michelle Paver

Michelle Paver: Torak - Wanderer zwischen den Welten, Hardcover, cbj, 2006 (Neuzugänge im Mai 2022)

Wir bleiben bei Michelle Paver. Ich hatte ja vor wenigen Wochen den ersten Band der Reihe Chronik der dunklen Wälder gelesen. Wolfsbruder spielte in den weiten Waldlandschaften des hohen Nordens in der Jungsteinzeit. Das Buch hat mir recht gut gefallen, insbesondere der bildhafte, fast schon etwas poetische Schreibstil der Autorin.

Nun möchte ich wissen, wie es mit der Geschichte um den jungen Torak, seinem Wolf und seiner Begleiterin Renn weitergeht. Leider sind die Bücher nur noch antiquarisch erhältlich und ich hoffe doch, dass sich der Verlag irgendwann zu einer Neuauflage hinreißen lässt. Lesenswert sind die Bücher in jedem Fall.

Der 12-jährige Torak und ein junger Wolf haben die Welt von einem gefährlichen Dämon befreit. Jetzt bedroht eine geheimnisvolle Krankheit die Waldbewohner. Es heißt, allein der Robbenclan habe ein Mittel dagegen. Torak will dieses Heilmittel unbedingt finden und macht sich auf die gefährliche Reise zu den Robbeninseln. Dort wird er von dem freundlichen Schamanen Tenris und seinem Clanbruder Bale empfangen. Doch Torak muss auf der Hut sein: Wer ist Freund, wer ist Feind? (Umschlagtext)

Seelenesser von Michelle Paver

Michelle Paver: Torak - Seelenesser, Hardcover, cbj, 2008 (Neuzugänge im Mai 2022)

Auch den dritten Teil der Reihe Chronik der dunklen Wälder, Seelenesser, habe ich mir bei Medimops gleich mitbestellt. Wie bereits erwähnt, gibt es die Bücher nur noch antiquarisch und bedauerlicherweise nicht mehr regulär im Buchhandel. Mit ein wenig Glück kann man jedoch noch manches sehr gut erhaltene Exemplar ergattern.

Torak hat beim Rabenclan eine neue Heimat gefunden und glaubt sich in Sicherheit. Doch dann kehrt Toraks Wolf nicht mehr von der Jagd zurück. Alles deutet darauf hin, dass der Wolf von den dunklen Schamanen, den Seelenessern, entführt wurde. Gemeinsam mit seiner Freundin Renn begibt sich Torak auf eine abenteuerliche Suche ins ewige Eis… (Umschlagtext)

Askir – Die komplette Saga von Richard Schwarz

Richard Schwartz: Askir - Die komplette Saga (Band 3), Broschierte Ausgabe, Piper, 2018 (Neuzugänge im Mai 2022)

Schon vor einiger Zeit habe ich Fluchbrecher von Richard Schwartz gelesen und es hat mir gut gefallen. Im Kontakt mit anderen Fans des Autors habe ich gehört, dass die Askir-Saga recht gut sein soll. Es lag also nahe, mir die Bücher zu besorgen. Die ganze Reihe umfasst insgesamt acht Teile, ist jedoch in drei dicken Sammelbänden erschienen (die es inzwischen leider auch schon nicht mehr gibt).

Nach langer Suche ist es mir endlich gelungen, die drei Sammelbände in einem einigermaßen guten Zustand zu erwerben und ich bin jetzt schon ganz heiß drauf sie zu lesen. Der dritte Teil ist jetzt eingetroffen. Einer meiner Neuzugänge im Mai 2022.

Jeder der drei Bände hat über 1.000 Seiten. Der Lesestoff wird mir also so schnell nicht ausgehen, glaube ich,

Das Epos um das legendäre Reich Askir: Havald, ein Krieger aus dem Reich Letasan, und die undurchschaubare Magierin Leandra verschlägt es in das abgeschiedene Wirtshaus »Zum Hammerkopf«. Dort müssen sie nicht nur einen blutigen Mord aufklären, sondern erfahren auch, dass sich unter dem Gasthof mysteriöse Kraftlinien kreuzen. Und dass ein magisches Portal sie ins zersplitterte Reich Askir führen kann … (Quelle: Amazon, Askir-Sammelband 1)

Wizard of the Pigeons von Megan Lindholm

Megan Lindholm: Wizard of the Pigeons, Hardcover, Grim Oak Press, 2020
(Neuzugänge im Mai 2022)

Bereits 1985 schrieb Megan Lindholm (auch und vor allem bekannt als Robin Hobb) ihren Roman Wizard of the Pigeons. Grim Oak Press in den USA hat 2020 eine schöne, illustrierte Fassung des Buches herausgebracht, das ich mir jetzt auch gegönnt habe. Die Verarbeitung ist wertig, wie man es in diesem Preissegment erwarten kann.

Ich habe zwar schon einiges von Robin Hobb gelesen, aber noch nichts, das unter ihrem echten Namen Megan Lindholm erschienen ist. Es ist also sozusagen eine Premiere für mich und ich freue mich auf den Roman.

Ich will jetzt hier weiter keine großen Worte zu dem Buch verlieren. Genauere Details zu dieser Ausgabe gibt es dann zusammen mit der Rezension. Das Buch gibt es nicht auf Deutsch. Die Handlung spielt in der US-Großstadt Seattle und es handelt sich um eine Fantasy Novel.

Brothers of the Wind von Tad Williams

Tad Williams: Brothers of the Wind, Hardcover, DAW, 2022
(Neuzugänge im Mai 2022)

Der Vollständigkeit halber erwähne ich hier noch den neuen Roman Brothers of the Wind von Tad Williams. Ich habe den Fantasyroman, der in Osten Ard spielt, bereits auf Deutsch gelesen und rezensiert. Ihr findet meine Gedanken und Meinung dazu in der Rezension Brüder des Windes.

Bei dieser roten Ausgabe handelt es sich um eine von Tad Williams signierte Ausgabe vom Buchhändler meines Vertrauens. Ich freue mich, dass es geklappt hat.

Among the immortal Sithi of Osten Ard, none are more beloved and admired than the two sons of the ruling family, steady Hakatri and his proud and fiery younger brother Ineluki — Ineluki, who will one day become the undead Storm King. The younger brother makes a bold, terrible oath that he will destroy deadly Hidohebhi, a terrifying monster, but instead drags his brother with him into a disaster that threatens not just their family but all the Sithi — and perhaps all of humankind as well. (Klappentext)

So, das waren meine Neuzugänge im Mai 2022. Welche der hier beschriebenen Bücher habt Ihr schon gelesen? Habt Ihr weitere Tipps für mich? Freue mich sehr über Eure Kommentare.

Jay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: