Drei Neuzugänge der letzten Tage

Herbst ist es und so langsam kommen die letzten Vorbestellungen dieses Jahres bei mir an, was mich natürlich sehr freut. Mal sehen ob ich es schaffe die Bücher bis zum Jahresende noch zu lesen. Die Auswahl für das nächste Buch ist jedenfalls groß genug. :)

Station Eleven von Emily St. John Mandel

Emily St. John Mandel: Station Eleven UK-Hardcover Picador (2014)

Emily St. John Mandel: Station Eleven
UK-Hardcover, Picador (2014)

Ein neuer Endzeitroman auf den ich schon sehr gespannt bin. Natürlich in gewohnt englischer Sprache. Allein den Schutzumschlag finde ich schon sehr ansprechend gestaltet und der Inhalt klingt vielversprechend.

Erster Tag: Die Georgische Grippe explodierte auf der Erde wie eine Neutronenbombe. Den Nachrichten zufolge liegt die Sterblichkeitsrate bei über 99 %.
Zweite Woche: Die Zivilisation ist zerfallen.
Nach zwanzig Jahren: Die „Reisende Symphonie“, eine Gruppe von Schauspielern und Musikanten, zieht durch ihr Gebiet und veranstalten Konzerte und Shakespeareaufführungen in den Siedlungen, die dort entstanden sind. Zwanzig Jahre nach der Pandemie scheint das Leben relativ sicher zu sein. Doch jetzt bedroht eine neue Gefahr die Welt voller Hoffnung, die jeder Überlebende zu errichten versucht hat.
(Übersetzung Klappentext)

UnDivided von Neal Shusterman

Neal Shusterman: UnDivided UK-Hardcover Simon & Schuster (2014)

Neal Shusterman: UnDivided
UK-Hardcover, Simon & Schuster (2014)

Auf dieses Buch warte ich bereits seit Monaten. Es ist der vierte und letzte Teil von Neal Shustermans fantastischer Unwind-Dystologie. Ich erhoffe mir ein wirklich gutes Ende der Reihe. Der erste Band heißt Unwind und kam in Deutschland unter dem Titel Vollendet in die Regale.

Proactive Citizenry, das Unternehmen, das Cam aus den Teilen von umgewandelten Teenagern erschaffen hat, hat einen dunklen militärischen Plan mit ihm. Aber unter der Oberfläche dieses Schreckens verbirgt sich ein weitere schockierende Tatsache: Proactive Citizenry hat Technologien unterdrückt, welche das Umwandeln hinfällig machen würde. Als Connor, Risa und Lev diese Geheimnisse lüften, beginnen sich aufgebrachte Teenager zu erheben, um Gerechtigkeit und ein besseres Leben zu fordern…
(Teilübersetzung Klappentext)

 

The Universe versus Alex Woods von Gavin Extence

Gavin Extence: The Universe Versus Alex Woods UK-Hardcover Hodder & Stoughton (2013)

Gavin Extence:
The Universe Versus Alex Woods
UK-Hardcover, Hodder & Stoughton (2013)

Das Buch ist bei uns auch unter dem Titel Das unerhörte Leben des Alex Woods (Oder: Warum das Universum keinen Plan hat) bekannt. Ich habe es bereits auf Deutsch gelesen und rezensiert. Das Buch ist super und Gavin Extences Debütroman. Umso mehr freue ich mich, dass ich jetzt auch eine signierte englische Erstausgabe im Regal habe. Wer es noch nicht kennt und Coming-of-Age-Geschichten mag, der sollte unbedingt einen Blick riskieren. :)

Habt Ihr diese Bücher schon gelesen oder plant Ihr das in Zukunft? Was ist Euer Eindruck von ihnen? Lasst es mich wissen, wenn Ihr wollt.

Ausführliche Rezensionen zu Station Eleven und UnDivided folgen in Kürze hier im Blog. :)

Jay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

Facebook IconTwitter IconFolgt uns mit Bloglovin'Folgt uns mit Bloglovin'Folgt uns mit Bloglovin'