23. Mai 2022

The Devils – Joe Abercombie schreibt an neuer Trilogie

Joa Abercrombie, Autor von The Devils, bei der Verleihung des  Schwäbischen Lindwurms in Stuttgart (2015).

Wie ich gestern gelesen habe, manche von Euch haben vielleicht schon davon gehört, schreibt Joe Abercrombie inzwischen an an einer neuen, Trilogie. Das englische Verlagshaus Gollancz, das bereits viele von Joe Abercrombies anderen Büchern verlegte, hat nun auch die Rechte an seiner neuen Trilogie erworben. Sie soll „episch“ werden und der erste Band trägt den Arbeitstitel The Devils. In den USA wird das Buch wohl beim TOR Verlag erscheinen. Bisher gibt es jedoch noch kein Erscheinungsdatum.

Joe ist mit seinen Klingenromanen inzwischen einer der bekanntesten Grimdark-Fantasyautoren weltweit geworden und er wurde für seine Bücher, die regelmäßig Bestseller werden, mehrfach nominiert und ausgezeichnet. Inzwischen erscheinen diese bereits nach kurzer Zeit auch bei uns in einer deutschen Übersetzung. Zuletzt der Roman Silberklingen am 13. Dezember 2021. Eine Übersicht über Joes Bücher und die Cover findet ihr in seinem Autorenporträt hier im Blog

The Devils – neue Ideen, aber altbewährte Elemente

Nach ersten Informationen wird die Handlung der neuen Reihe eine Mischung aus packendem Spionageroman und Thriller werden. Es soll um Raub gehen und natürlich wird auch heftig gekämpft werden. Das Ganze ist verpackt in einem Rahmen aus „besten Fantasy-Elementen“ und wer Joes Bücher kennt, weiß, dass wir uns mal wieder auf fesselnde Lesestunden freuen dürfen, die vermutlich ein bisschen gewaltsamer und blutiger werden, als der Fantasy-Durchschnitt. Das lässt auch schon die Zusammenfassung durchblicken:

„In einem von Magie durchsetztem Europa und unter der fortwährenden Bedrohung durch eine Invasion der Elfen, benötigt der 10-jährige Papst bisweilen Dienste, die nicht von den Rechtschaffenen ausgeführt werden können. Deshalb liegt tief unter den Katakomben, den Kathedralen und Reliquienschreinen der Heiligen Stadt die geheime Kapelle der Heiligen Zweckmäßigkeit. Für deren höchst entbehrlichen Ordensgemeinschaft – dazu gehören ein selbstsüchtiger Magier, ein selbstgerechter Vampir, ein sexgeiler Werwolf und ein zur Unsterblichkeit verdammter Ritter – gibt es keinen Auftrag, den man nicht in ein katastrophales Blutbad verwandeln könnte.

Ich kann mir so richtig vorstellen, wie Joe in sich hineingrinste, als er sich diese Gruppe von Protagonisten für seine neue Reihe ausgedacht hat. Wer schon einmal bei einer Lesung von ihm war, weiß, dass er solche Charaktere mag, die mehr Antihelden als Helden sind. Es sind sehr oft gescheiterte, verstoßene, gefährliche Typen mit dunkler Vergangenheit und am Rand der Gesellschaft, bei denen man recht schnell seine Kinder ins Haus holt, sobald sie die Straße herunter kommen. Ich freue mich schon jetzt darauf, die Bücher zu lesen.

„Joe Abercrombie ist einzigartig: ein brillanter, scharfsinniger und filmischer Schriftsteller, dessen Ideen mit jedem neuen Buch größer und wagemutiger werden. Wieder mit ihm zusammen an The Devils arbeiten zu dürfen ist ein absolutes Vergnügen. Den Lesern eine brandneue Reihe vorstellen zu dürfen – insbesondere so eine gewagte und originelle, wie diese – ist aufregend für das ganze Team,“ sagt Gillian Redfern von Gollancz über den Autor. (Quelle: TheBookseller.com)

Wann ist mit The Devils zu rechnen?

Es gibt, wie erwähnt, noch kein Erscheinungsdatum von The Devils. In Joes Blog ist zu lesen, dass er im vergangenen Jahr hauptsächlich an dem neuen Buchprojekt gearbeitet hat. Im Dezember 2021 hatte er bereits etwa die Hälfte eines vorläufigen Entwurfs geschrieben, der aber erst noch einige Zeit liegen und dann mehrfach überarbeitet werden muss. Dieser Prozess dauert. Joe Abercrombie weiß jedoch jetzt schon, dass das neue Buch ein ganzes Stück umfangreicher werden wird, als er selbst vorgesehen hat, aber das war ja bei seinen Büchern schon immer so (wie er selbst sagt). Es wäre ein gewaltiger Schock, wenn das fertige Buch weniger als 200.000 Wörter umfassen würde.

Freuen wir uns also auf The Devils. Ich werde Euch auf dem Laufenden halten, sobald ich mehr weiß.

Jay

2 Gedanken zu “The Devils – Joe Abercombie schreibt an neuer Trilogie

  1. Guten Morgen!

    Und vielen Dank für die Einblicke – ich bin schon sehr gespannt!
    Ich hab ja erst kürzlich mit den Büchern von Joe Abercrombie angefangen (der Klingen Reihe) und bin sehr begeistert! Das nächste ist „Heldenklingen“, ich hab also hier noch einige vor mir 😀

    Liebste Grüße, Aleshanee

    1. Hallo Aleshanee,

      da hast Du ja wirklich noch einiges vor Dir. „Heldenklingen“ ist auch richtig richtig gut. Ich wünsche Dir weiterhin viel Spaß mit Joe Abercrombies Büchern.

      Liebe Grüße
      Jay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: