Der Winter-Weihnacht-Tag

Es ist schon lange her, dass man mich bzw. mein Blog für eine Aktion getaggt hat. Vielen Dank an Vanessa von Vanessas Literaturblog, dass sie an mich gedacht und mich nominiert hat. Gerne beantworte ich die mir gestellten Fragen und gebe alle meinen Lesern ein paar gute und spannende Lesetipps mit auf den Weg. Viel Spaß beim Lesen und eine schöne und entspannte Weihnachtszeit mit vielen tollen Lesestunden.

Adventskalender

Age of Legend

Michael J. Sullivan: Age of Legend, Hardcover, Del Rey, 2019

Bei welchem Buch zählst du die Tage, bis es endlich erscheint?

Besonders freue ich auf die Fortsetzung von Michael J. Sullivans Reihe The Legends of the First Empire. Der vierte Teil heißt Age of Legend und soll am 09. Juli 2019 auf Englisch erscheinen. Die Bücher sind richtig gut geschrieben und Fantasy vom Feinsten. Ich habe die ersten drei Bücher schon hier im Blog rezensiert. Zwei sind bereits auf Deutsch erschienen.
Ein weiteres Buch wäre The Winds of Winter von George R. R. Martin, allerdings lassen sich die Tage hier schlecht zählen, weil nicht einmal George selbst weiß, wann die Fortsetzung seiner Reihe A Song of Ice and Fire endlich veröffentlicht wird. Vielleicht klappt es ja im kommenden Jahr – vielleicht.

Schlittschuhlaufen
Zeige ein Buch mit rasanter Handlung

Für Bücher mit rasanter Handlung bieten sich am ehesten Thriller an. Wirklich gut gelungen ist Dream On 2 – Marionetten von Nikolas Stoltz, das ich vor wenigen Tagen gelesen habe. Es ist die Fortsetzung seines Debütromans Dream On – Tödliche Träume und wirklich nochmal eine Steigerung zu seinem Erstlingswerk. Die Bücher gibt es günstig als E-Book und sind von mir ein echter Geheimtipp.
Ebenso richtig gut, wenn ich mal einen Schwenk in die Jugendbuchsparte machen darf, sind die Bücher von Ursula Poznanski. Erebos ist ein echter Pageturner, ebenso Aquila und auch das neue Thalamus das ich gerade lese.

Lichterkette
Zeige eine Reihe, die man sich nicht entgehen lassen sollte

Oh, da gibt es so manche. Wer gerne spannende Bücher auf Englisch liest sollte einen Blick auf Charlie Higsons Reihe The Enemy riskieren. Allerdings geht es dort schon etwas blutiger zu. Sie ist also nicht unbedingt für Zartbesaitete geeignet. Ebenso natürlich Sullivans bereits erwähnte Reihe The Legends of the First Empire für alle Fantasy-Fans. Im Jugendbuchbereich kann ich allen die Lockwood & Co. Bücher von Jonathan Stroud empfehlen. Die sind fantastisch geschrieben, haben tolle Charaktere und sind richtig spannend.

Schneeballschlacht
Zeige ein Buch, in dem zwei Seiten aneinander geraten

Robert Corvus: Grauwacht
Taschenbuch, Piper Verlag, 2015

Was ich jüngst erst gelesen habe ist ein toller Fantasyroman von Robert Corvus. Er trägt den Titel Grauwacht. Die Handlung spielt auf einem fernen Planeten, den sich zwei hochentwickelte Rassen teilen müssen. Zum einen die Menschen, die (nach alter Überlieferung) nur auf der Nachtseite des Planeten leben dürfen, und zum andern die echsenähnlichen Sasseks, die auf der Tagseite leben. Da sich der Planet sehr langsam dreht und sich dadurch die Tag- und Nachtseite ändert, müssen beide Rassen immer wieder ihre Heimat aufgeben und an die jeweils andere übergeben, was durchaus zu Konflikten führt. Es ist ein toller Roman mit vielen guten Ideen und einem recht überraschenden Ende.

Plätzchen backen
Ein zu Herzen gehender Lese-Leckerbissen

Auch für den Fall, das viele das Buch schon kennen, fällt mir hierzu spontan Raquel J. Palacios toller Roman Wunder ein. Er gehört für mich zu den besten Büchern, die zu Herzen gehen. Fantastisch geschrieben und voller mitreißender Momente. Wer es noch nicht kennt, sollte es unbedingt noch lesen.

Schneeflocke
Zeige ein Buch mit einem einzigartigen Charakter

Schwierig, schwierig. Auggie aus Raquel J. Palacios Wunder ist schon ziemlich einzigartig, aber wiederholte Nennungen will ich hier vermeiden. Was jedoch Jugendbuch-Fans gefallen könnte, ist der einzigartige Alex Rider, die jugendliche Version eines James Bond von Bestseller-Autor Anthony Horowitz. Alex Rider arbeitet als jugendlicher Agent für den britischen Secret Service und gerät an Missionen und Bösewichte, die man durchaus auch in einem James Bond Film finden könnte. Viel Action, aber auch eine Prise Humor sind inbegriffen. Der erste Roman der Reihe heißt Stormbreaker. Auch als Erwachsener finde ich die Bücher richtig gut und spannend geschrieben und möchte sie an dieser Stelle gerne empfehlen.

Weihnachtsmarkt

Matt Haig: Ein Junge namens Weihnacht, Taschenbuch, dtv Verlag, 2015

Nenne ein Buch, ein Lied oder einen Film, das/der dich in Weihnachtsstimmung versetzt

Ho, ho, ho. Ich nenne jetzt hier nicht Eine Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens, die wohl zu den besten gehört. Allerdings werde ich niemals müde Matt Haigs geniales Buch Ein Junge namens Weihnacht zu empfehlen. Es handelt sich dabei um eine sehr humorvoll geschriebene Geschichte über die Entstehung des Weihnachtsmannes, die sich auch ganz wunderbar zum Vorlesen eignet und die natürlich auch Erwachsene lesen dürfen. Was mir an dem Buch außerdem sehr gut gefällt, sind die zahlreichen liebevoll gezeichneten Illustrationen. Lest meine Rezension zum Buch, dort könnt ihr einige Beispiele davon sehen. Das Cover selbst ist schon megamäßig!

Geschenke
Zeige ein Buch, das du als Weihnachtsgeschenk empfehlen würdest

Ich denke, das kommt sehr darauf an, was der Empfänger des Geschenks gerne liest. Was ich hier gut geeignet finde, da es einfach für alle gut geeignet ist (auch Wenig- und Nichtleser) sind Bildbände.
Ich habe mir vor ein paar Jahren bei Weltbild einen tollen Bildband geleistet: Das Universum
Das Buch war von 80,00 € auf 50,00 € heruntergesetzt und beinhaltet viele tolle Abbildungen und auch wissenschaftliche Erklärungen zu nahezu allen Dingen rund um unser Universum, zum Beispiel unser Sonnensystem, ferne Galaxien, schwarze Löcher, Aufbau der Sonne und vieles mehr.
Ich denke, dass zum Schenken Bildbände sehr gut geeignet sind, da es die zu vielen verschiedenen Interessen gibt. Leider sind sie nicht immer ganz billig, aber wenn man sich rechtzeitig umsieht, kann man sicher das eine oder andere Schnäppchen machen.

Weihnachtskugeln
Zeige ein glitzerndes oder glänzendes Buch

Da habe ich nur eines. Matt Haigs A Boy called Christmas glitzert tatsächlich auch (zumindest die englische Hardcoverausgabe). Ob das auf die deutsche Taschenbuchausgabe auch zutrifft, weiß ich nicht. Ich habe das Buch auch Englisch gelesen.

Mistelzweig
Bilde das perfekte Paar mit zwei Charakteren aus unterschiedlichen Büchern

Was? Ich soll Leute verkuppeln? Ok….. mir fällt hierzu nichts ein und da ihr sicher nicht wollt, dass dieser Weihnachtsbeitrag erst zu Ostern erscheint, wende ich mich jetzt der nächsten Frage zu.

Schneeengel
Zeige ein Buch, das vor einer winterlichen Kulisse spielt

Richtig schön zu lesen und auch etwas weihnachtlich ist das Buch Das Schneemädchen von Eowyn Ivey. Es spielt zur Winterzeit in Alaska in der ersten Hälfte des vergangenen Jahrhunderts und ist toll geschrieben. Die Autorin baut eine sehr stimmungsvolle Atmosphäre auf, die ganz vortrefflich in die (Vor-)Weihnachtszeit passt. Ich habe das Buch schon 2013 gelesen, jedoch hier im Blog noch nicht rezensiert.

Unterm Weihnachtsbaum
Welches Buch wünschst du dir zu Weihnachten?

Im Moment bin ich ganz froh, dass ich mit meinem SuB gut vorankomme und die Bücher immer weniger werden. Wenn aber schon die Frage gestellt wird, so ein von Tolkien signierter Der Herr der Ringe würde sich unter dem Christbaum recht gut machen. Sollte also jemand die paar tausend Euronen übrighaben, ich lasse mich gerne überraschen. Ansonsten bin ich zurzeit, was Lesestoff betrifft, wunschlos glücklich (was sich natürlich wieder schnell ändern kann).

Viele Grüße in die Runde.

Jay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook IconTwitter IconFolgt uns mit Bloglovin'Folgt uns mit Bloglovin'Folgt uns mit Bloglovin'Folgt uns mit Bloglovin'
%d Bloggern gefällt das: