Wir werden langsam erwachsen — 5 Jahre „Bücher wie Sterne“

„Herzlich willkommen in meinem neuen Blog. Ich habe beschlossen jetzt doch endlich mal anzufangen. Ehrlich gesagt habe ich keine Ahnung, wie sich das hier mit der Zeit entwickeln wird…“

Das waren die ersten Worte im ersten Beitrag meines Blogs, damals am 01. Januar 2014. Ich hatte seinerzeit tatsächlich keine Ahnung, was einmal aus dem Blog werden wird. Oft beginnt man Sachen und hört irgendwann wieder damit auf, weil man entweder die Lust verliert oder einfach keine Zeit mehr hat. Dass ich die letzten fünf Jahre durchgehalten habe, zeigt ziemlich deutlich meine langsam gewachsene Leidenschaft für das Schreiben für euch. Es macht mir inzwischen mehr Spaß, als ich ursprünglich vor fünf Jahren erwartet hätte. In der Zeit hat sich einiges getan.Dies hier ist Beitrag 619.

Insgesamt 271 Buchrezensionen habe ich geschrieben. Ich bin auf nationale und internationale Autorentreffen und Buchmessen gefahren und habe viele interessante Menschen kennenlernen dürfen.

Robin Hobb und ich am 75. Science Fiction Worldcon 2017 in Helsinki

Wann immer es ging, habe ich mich darum bemüht euch Eindrücke von meinen besuchten Events zu verschaffen und natürlich auch immer wieder Bilder meiner und eurer Lieblingsautoren hier gepostet.
Eine Vielzahl von Neuerscheinungen durfte ich euch ebenso vorstellen, wie allerlei, zum Teil recht seltene Sonderausgaben meiner liebsten Bücher. Ich hoffte, ich könnte meine Begeisterung ein bisschen mit euch teilen und eure zahlreichen freundlichen Kommentare über die vergangenen 60 Monate hinweg bestätigten und motivierten mich, euch immer wieder etwas Neues zu bieten. Ich denke, es ist mir ein bisschen gelungen. Gut, die eine oder andere Leseflaute hat mich in der Vergangenheit auch erwischt und dann ist über mehrere Wochen auf Bücher wie Sterne nichts passiert. Allerdings kam danach auch immer wieder die Zeit, in der es mich wieder in den Fingern juckte und ich einfach wieder lesen und rezensieren musste.

Peter V. Brett und ich beim Interview auf der Leipziger Buchmesse 2016

Dass ich solange dabeigeblieben bin und mich auch immer wieder viele Stunden bemüht habe, mein Blog besser zu machen, liegt nicht zuletzt an euren Beiträgen zum Blog. Über jeden einzelnen habe ich mich immer sehr gefreut und ich wünsche mir natürlich, es würde auch in Zukunft, also den nächsten fünf Jahren, so weiterlaufen. An dieser Stelle will ich daher auch einmal groß DANKE sagen für eure Treue und die Motivation, die ihr mir immer wieder verschafft habt. Natürlich behauptet man immer, ein Blog wäre erster Linie etwas, was man für sich selbst führt. Viele Blogger wissen allerdings, die Anerkennung durch euch, die Leserinnen und Leser, kann eine recht große Triebfeder und Motivation sein dabei zu bleiben. Bitte gebt mir auch weiterhin euer Feedback und seid auch in Zukunft ein Teil von Bücher wie Sterne. Ich würde mich freuen.

Dich nun genug geschrieben. Ich wünsche euch an dieser Stelle nochmal ein tolles, gesundes und bücherreiches neues Jahr 2019 und freue mich auf die nächsten fünf Jahre mit euch.

Jay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook IconTwitter IconFolgt uns mit Bloglovin'Folgt uns mit Bloglovin'Folgt uns mit Bloglovin'Folgt uns mit Bloglovin'
%d Bloggern gefällt das: