Neu erschienen: John Gwynne – A Time of Dread (Of Blood and Bone 1)

John Gwynne: A Time of Dread
Gebundene UK-Ausgabe
Macmillan, 2018

Nun seht euch mal dieses coole Cover an!
Am 11. Januar 2018 ist John Gwynnes neuer Roman A Time of Dread erschienen. Ich war leider nicht mehr ganz Up-To-Date, was John Gwynnes Bücher betrifft, aber es scheint, als hätte er nun Monate eine neue Reihe aus der Taufe gehoben.
Ich habe seinen Debütroman Malice schon vor einigen Jahren gelesen und fand ihn gut. Inzwischen hat John die Reihe, sie hat den Reihentitel The Faithful and the Fallen (dt.: Die Getreuen und die Gefallenen), beendet. Der vierte und letzte Band erschien 2016 unter dem Titel Wrath und erscheint am 18. März 2018 bei Blanvalet unter dem Titel Ungnade.
Hier nochmal die Titel der ersten Reihe in der Zusammenfassung:

  • Malice (dt. Titel: Macht, 2017)
  • Valour (dt. Titel: Bosheit, 2017)
  • Ruin (dt. Titel: Jähzorn, 2017)
  • Wrath (dt. Titel: Ungnade, 2018)

Ich denke, ich muss schnellsten einiges aufholen. John Gwynne ist ein inzwischen recht bekannter englischer Fantasyautor, den man, wie ich finde, nicht außer Acht lassen sollte. Ich werde aber in jedem Fall demnächst Malice nochmal lesen müssen, bevor ich die anderen drei Bände seiner Tetralogie auf Englisch lesen kann, die schon seit Monaten in meinem Regal stehen. Ich freue mich bereits jetzt darauf und natürlich auf sein neues A Time of Dread. Da kommen wieder viele tausend Seiten auf mich zu. Es wäre doch toll, wenn man beim Kauf von Büchern die Lesezeit gleich mitkaufen könnte, oder?

John Gwynne und sein jüngster Sohn William
London, 12. August 2014

Nach meinen Recherchen spielt die Handlung von A Time of Dread etwa 130 Jahre nach den Ereignissen der ersten Buchreihe und in der selben Welt. Das Buch setzt die Handlung fort, wobei die ersten vier Bücher als geschichtlicher Hintergrund für A Time of Dread zu verstehen sind. Es heißt jedoch, man könne das neue Buch lesen, ohne die Hintergrundgeschichte in den Vorgängern kennen zu müssen. Ich werde die Bücher dennoch alle vorher lesen, ich mag keine halben Sachen. :-D

Stay tuned for the reviews of John Gwynnes fanastic books!

Jay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

Facebook IconTwitter IconFolgt uns mit Bloglovin'Folgt uns mit Bloglovin'Folgt uns mit Bloglovin'Folgt uns mit Bloglovin'
%d Bloggern gefällt das: