„Ready Player One“ signierte und limitierte Ausgabe

Ernest Cline: Ready Player One Limitierte udn signierte HC-Ausgabe Subterranean Press, Herbst 2015

Ernest Cline: Ready Player One
Limitierte und signierte HC-Ausgabe
Subterranean Press, Herbst 2015

Der US-amerikanische Verlag Subterranean Press ist doch immer wieder für Überraschungen gut. Gerade erreichte mich der aktuelle Newsletter mit der Ankündigung ein limitierten und signierten Ausgabe von Ready Player One, dem Weltbestseller und Debütroman des amerikanischen Autors Ernest Cline. :clap:
Die Auflage ist auf weltweit nur 750 Stück limitiert. Zusätzlich gibt es noch eine in Leder gebundene Ausgabe (nur 52 Stück), die jedoch bereits vergriffen ist. Ich fand den Roman super und habe natürlich gleich diese wundervolle englische Ausgabe bestellt.:)

Die Ausgabe ist vom Autor signiert, hat Übergröße und beinhaltet die Illustrationen der chinesischen Ausgabe des Buches. Das Cover (links) stammt ebenfalls von dieser. Außerdem gibt es ein Vorwort von Patrick Rothfuss. :)

Fans warten schon seit ein paar Jahren auf Clines zweites Buch Armada, das am 16. Juli 2015 endlich erscheinen soll. :thumbup:

Zum Inhalt von Ready Player One

Die reale Welt im Jahr 2045. Nachdem die Menschheit fast alle Rohstoffe der Erde aufgebraucht hat, ist nach Naturkatastrophen die Gesellschaft in weiten Teilen zusammengebrochen. Energie in fast jeglicher Form ist knapp und Milliarden leben in in Armut, ohne Chancen auf ein besseres Leben zwischen verbrannten Feldern und in den verbliebenen Großstädten. Die einzige Möglichkeit dem tristen Dasein zu entkommen ist für viele Menschen das Leben in OASIS, ein Computerspiel, eine riesige virtuelle Cyperwelt mit tausenden Planeten, die jeder kostenlos über das Internet betreten und in der jeder das Leben seiner Träume leben kann. Fernab aller Probleme und Härten des realen Lebens können die Menschen hier sein, wer oder was sie real nicht sein können und für viele Stunden ihr Leid vergessen. OASIS hat das reale Leben in großen Teilen bereits ersetzt. Sein Schöpfer und Verwalter ist das Computergenie James Halliday, der durch OASIS zu einem der reichsten und mächtigsten Männer der Welt wurde. Doch eines Tages stirbt der menschenscheue und allein lebende Halliday und hinterlässt ein unglaubliches Testament: Der Schlüssel zu seinem riesigen Vermögen liegt versteckt in OASIS und nur wer die von ihm erdachten Rätsel nacheinander lösen kann, wird am Ende den milliardenschweren Schatz in OASIS heben können. Sofort beginnt eine gigantische Schatzsuche, die mit allen erdenklichen Mitteln ausgetragen wird.
Der 16-jährige Wade ist einer dieser Schatzjäger. Wenige Jahre nach Hallidays Tod, nachdem viele schon glaubten sein Vermächtnis in OASIS sei nur eine Legende, entschlüsselt Wade überraschend Hallidays erstes Rätsel und befindet sich schon bald zwischen den Fronten und in tödlicher Gefahr. Wen kann er noch trauen, wenn so viel auf dem Spiel steht?

Lest meine Rezension zum Buch hier im Blog. :)

Jay

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

Facebook IconTwitter IconFolgt uns mit Bloglovin'Folgt uns mit Bloglovin'Folgt uns mit Bloglovin'