John Boyne – Buchneuheiten 2015 auf meinem SuB

John_Boyne
Zwei wirklich gute Bücher des irischen Autors John Boyne habe ich bereits gelesen. Vielen Lesern dürfte er wohl durch seinen erfolgreichen Roman Der Junge im gestreiften Pyjama bekannt sein.
Ich habe von John Boyne Der Junge mit dem Herz aus Holz gelesen und Der Schiffsjunge – Die wahre Geschichte der Meuterei auf der Bounty. Beide Bücher fand ich wirklich gut und konnte jeweils 4.5 Sterne vergeben.
In den letzten Monaten sind zwei neue Bücher des Autors erschienen, die ich mir auch gleich signiert beim Londoner Buchhändler meines Vertrauens bestellt habe. Hier nun für euch eine kurze Vorstellung beider Ausgaben. :)

John Boyne: Beneath the Earth UK-Hardcover Doubleday (2015)

John Boyne: Beneath the Earth
UK-Hardcover
Doubleday (2015)

Schon am 27. August 2015 erschien beim Verlag Doubleday (gehört zu Random House/Bertelsmann) die Kurzgeschichtensammlung Beneath the Earth (Übers.: Unterhalb der Erde).
Sie enthält „zwölf dunklen und überraschenden Geschichten über die Extremformen menschlichen Befindens in all ihrer Brillianz und Brutalität“, wie der Klappentext mitteilt. Es gehe darin „um die Geheimnisse, die wir haben, und die Art und Weise, wie sie uns und unser Leben prägen, um gemeinsame Verluste, um Mühen, die wir in Kauf nehmen, um unsere Familien zu schützen und um Wegstrecken, die wir laufen, um uns selbst zu schützen.“

Beneath_the_Earth_sigIch mag solche Kurzgeschichtensammlungen, da man sie gut auch nebenher lesen kann.
Beneath the Earth hat 268 Seiten und die Geschichten sind jeweils zwischen 10 und 35 Seiten lang. Ich freue mich schon darauf sie alle zu lesen und natürlich gibt’s dann auch eine ausführliche Rezension hier im Blog. Ob es zu diesem Buch irgendwann eine deutsche Übersetzung geben wird bleibt abzuwarten.

This, his first collection of short stories, is some of John Boyne’s finest writing to date. It includes „Rest Day“, which won the 2015 Writing.ie Short Story of the Year award in Ireland. (Beneath the Earth, Klappentext)

John Boyne: The Boy at the Top of the Mountain UK-Hardcover Doubleday (2015)

John Boyne: The Boy at the Top of the Mountain
UK-Hardcover
Doubleday (2015)

Auf das zweite Buch bin ich ebenfalls sehr gespannt. Mit The Boy at the Top of the Mountain versucht sich John Boyne abermals an einem Roman, der in der Zeit des Nationalsozialismus spielt. Das Buch hat lediglich 216 Seiten und ist am 01. Oktober 2015 ebenfalls beim Verlag Doubleday erschienen. Eine deutsche Übersetzung ist auch hier noch nicht in Sicht, wird aber sicherlich irgendwann kommen.

In dem Buch geht es um den Jungen Pierrot, der 1935 zu seiner Tante geschickt wird, um mit ihr fortan in einem mysteriösen Haus auf dem Gipfel eines Berges zu leben – dem Boyne_Boy_Top_Mountain_sigBerghof von Adolf Hitler.
Der Führer nimmt Pierrot unter seine Fittiche und der Junge lernt eine gefährliche neue Welt kennen, in der Macht, Geheimnisse und Verrat regieren. Schließlich steht er vor der Entscheidung, wo seine Loyalitäten liegen. (Inhalt Klappentext)

Ich denke, ich werde vor diesem Buch erst Der Junge im gestreiften Pyjama lesen, das sich noch auf meinem SuB befindet.

Was habt Ihr von John Boyne schon gelesen und wie waren Eure Eindrücke? Ich freue mich über Eure Beiträge und Kommentare. :)

Jay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

Facebook IconTwitter IconFolgt uns mit Bloglovin'Folgt uns mit Bloglovin'Folgt uns mit Bloglovin'Folgt uns mit Bloglovin'
%d Bloggern gefällt das: