27. Mai 2020

The Girl and the Stars von Mark Lawrence erscheint Ende April 2020

The Girl and the Stars

Im Zuge der Überarbeitung meines Blogs habe ich auch das Autorenporträt von Mark Lawrence auf den aktuellen Stand gebracht und einige neue Cover eingefügt.
Mark Lawrence war in den vergangenen Monaten wirklich fleißig, denn es hat sich in seiner Bibliografie so einiges getan und ich muss gestehen, dass ich mit dem Lesen seiner Bücher etwas hinterherhinke.
Sein neuestes Werk soll bereits am 21. April 2020 auf Englisch erscheinen und heißt The Girl and the Stars. Es ist der Beginn einer neuen Reihe, die in der gleichen Fantasy-Welt spielt, wie schon die Ahnen-Trilogie (aka Waffenschwestern), von der die ersten beiden Teile bereits auf Deutsch erschienen sind und der dritte Band (Schattenkämpfer) im Juni 2020 ansteht.

Wenn du es düster magst, dann wirst du Mark Lawrence mögen. Und wenn das Licht durch die Dunkelheit bricht und alles einen Sinn ergibt, wird der Gegensatz prachtvoll sein.

Robin Hobb über den Autor Mark Lawrence

Schauplatz des Geschehens von The Girl and the Stars ist eine Eiswüste und ich muss sagen, dass ich mich jetzt schon sehr auf das Buch freue. Das US-Cover (rechts unten) finde ich zudem wieder einmal wunderschön gelungen, fast noch besser, als das schwarz-goldene der UK-Ausgabe. Was meint ihr?

Zur Handlung von The Girl and the Stars

The Girl and the Stars
The Girl and the Stars, US-Hardcover, ACE Verlag

Östlich des Schwarzen Felsens, weit draußen im Eis, gibt es ein Loch, in das die missgebildeten Kinder geworfen werden. In den Weiten der Eiswüste gibt es keinen Platz für Einzelgänger, denn niemand kann auf sich allein gestellt überleben. Um der Kälte zu trotzen und die monatelangen Nächte zu ertragen, wenn selbst die Luft zu gefrieren beginnt, benötigt es eine besondere Auslese. Körperliche Abweichungen sind gefährlich, Andersartigkeit ist tödlich. Und Yaz ist anders, als die anderen. Aus ihrer Familie gerissen und von dem Jungen, von dem sie dachte, sie würde ihr Leben mit ihm verbringen, muss sie nun ihren eigenen Weg in einer unerwartet grausamen Welt finden. Es ist eine Welt voller Gefahren. Unter dem Eis lernt Yaz, dass Abeth älter und fremdartiger ist, als sie gedacht hat. Sie lernt, dass ihre Schwäche nur eine andere Art von Stärke ist. Und sie wird lernen die grausamen Bräuche des Überlebens, die ihr Volk seit jeher regieren, zu hinterfragen. Nur wenn es am dunkelsten ist, kannst du die Sterne sehen.
(Quelle: Amazon, Übersetzung)

Das Buch erscheint zunächst auf Englisch im April 2020 bei ACE/Penguin (US-Ausgabe) beziehungsweise bei Harper Collins (UK-Ausgabe).

Jay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: