2. Juni 2020

George R. R. Martin: A Game of Thrones (signierte und limitierte Ausgabe)

George R. R. Martin: A Game of Thrones Zweiteilige limitierte und signierte Ausgabe Subterranean Press (2015)
George R. R. Martin: A Game of Thrones
Zweiteilige limitierte und signierte Ausgabe
Subterranean Press (2015)

Eine der schönsten Ausgaben von George R. R. Martins A Game of Thrones ist vor einigen Tagen bei mir eingetroffen, die ich euch natürlich gerne hier vorstellen möchte.
Der US-amerikanische Verlag Subterranean Press hat sich darauf spezialisiert, illustrierte und signierte Bücher bekannter Autoren zu produzieren und zu vertreiben. Seit ein paar Jahren erscheinen dort auch die Bücher von George R. R. Martin, der manchmal auch als der „amerikanische Tolkien“ bezeichnet wird.

A Game of Thrones Schuber mit zwei Bänden
George R. R. Martin: A Game of Thrones, Schuber mit zwei Bänden

Die Ausgabe links ist der erste Teil der Fantasyreihe A Song of Ice and Fire (Das Lied von Eis und Feuer), die landläufig auch unter dem Titel A Game of Thrones bekannt wurde. Ursprünglich ist A Game of Thrones aber lediglich der Titel des ersten Bandes der Reihe, die seit ein paar Jahren u. a. auch als erfolgreiche TV-Serie von HBO ausgestrahlt wird. 😉

Diese Buchausgabe von Subterranean Press ist auf insgesamt 500 Exemplare weltweit limitiert. Obwohl die Originalausgabe von A Game of Thrones ursprünglich als einbändiges Werk erschien, wurde diese vom Verlag in zwei Teile geteilt, die in einem sandfarbenen, mit Leinen bezogenen Schuber verkauft werden.
Der Schuber hat auf dem Rücken und auf einer Seite eine Goldprägung. Geprägt sind Autor und Titel und eine geöffnete Schatulle mit drei Dracheneiern, die Daenerys im Buch als Hochzeitsgeschenk erhalten hat. Der Schuber ist sehr stabil und wirkt durch die Leinenbespannung und die Goldprägung sehr edel.

George R. R. Martin: A Game of Thrones Signierte und limitierte Ausgabe Band 1 (rechts), Band 2 (links)
George R. R. Martin: A Game of Thrones (limitiert), Band 1 (rechts) und Band 2 (links)

Die Bücher selbst sind aus hochwertigen Materialien gefertigt und beinhalten zahlreiche schwarz-weiße Illustrationen des Künstlers Ted Nasmith. Auch die Schutzumschläge sind von ihm gestaltet.
Der Umschlag des ersten Bandes zeigt Daenerys im Feueratem eines Drachens. Die Farben wirken in echt noch wesentlich besser und kräftiger, als es auf dem Foto zu sehen ist. Der Umschlag des zweiten Buches zeigt das Red Keep in der Hauptstadt Kings Landing, die Rote Burg in Königsmund. Sie ist der Sitz der Herrscher der Sieben Königreiche und Hauptschauplatz des ersten Teils der Reihe.

Ich finde die die Gestaltung der Bücher sehr gut gelungen. Insbesondere der Schutzumschlag mit dem Drachen ist wirklich super geworden. :thumbup:

Innenillustration: Daenerys
Innenillustration: Daenerys

Auf den Textseiten der Bücher findet man, wie schon gesagt, zahlreiche Illustrationen. So ist zum Beispiel jede Kapitelüberschrift mit einem Bild der jeweiligen Person versehen.

Diese Ausgabe des Weltbestsellers A Game of Thrones ist Subterranean Press sehr gut gelungen. Was mir allerdings gar nicht gefällt ist die billig wirkende Klebebindung des Buches. Eine Fadenbindung sollte bei solch kleinen Stückzahlen besonderer Bücher eigentlich Standard sein, insbesondere weil der Preis nicht gerade ein Schnäppchen ist.

George R. R. Martin: A Game of Thrones Signaturseite mit Nummer 350 von 500
George R. R. Martin: A Game of Thrones, Signaturseite mit Nummer 350 von 500

Subterranean Press lässt sich diese Bücher teuer bezahlen. Das liegt nicht zuletzt daran, dass die Bücher alle von George R. R. Martin und in diesem Fall auch vom Künstler Ted Nasmith signiert und nummeriert sind. Damit werden sie zu seltenen und begehrten Sammelobjekten, die bereits nach kurzer Zeit vergriffen sind und auf Ebay zum doppelten Preis (und mehr) gehandelt werden. Wer das Glück hatte eine solche Ausgabe zum regulären Preis vom Verlag zu bekommen, kann sich also freuen.
An den Preis sollte man jedoch nicht allzu oft denken. Manche Leute buchen für das Geld eine Pauschalreise am Strand… 8)

Was haltet Ihr von dieser Ausgabe? Könntet Ihr Euch vorstellen eine solche zu erwerben?

Jay

2 Gedanken zu “George R. R. Martin: A Game of Thrones (signierte und limitierte Ausgabe)

  1. Also DIE Unterschrift hätte jede Arzt auch hingekriegt *g*. Aber ich muss schon sagen, diese ausgabe ich so schön, dass ich glat meine Aversion gegen die Reihe ablegen könnte.

    Viel Spaß damit.

    1. Ja, Martins Unterschrift ist nicht gerade eine Schönheit. Wenn man den aber mal bei Signierstunden erlebt hat, dann weiß man, wie er 300 Bücher in 20 Minuten signieren kann. 🙂

      Die Ausgabe ist wirklich schön.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: