12. April 2024

Neue Bücher von Mark Lawrence

Mark Lawrence

Mark Lawrence, der bekannte Dark-Fantasy-Autor aus England, ist mit zwei neuen Büchern zurück. International bekannt wurde er im August 2012 durch seinen Debütroman Prince of Thorns (Dt. Titel: Der Prinz der Dunkelheit). Inzwischen hat er sich einen festen Platz im Fantasy-Genre erobert und erfolgreich mehrere Bestseller veröffentlicht.

Zwei neue Bücher sind in jüngster Zeit von ihm erschienen, die ich euch heute gerne kurz vorstellen möchte. Derzeit sind sie nur in englischer Sprache erhältlich. Ob es eine deutsche Übersetzung geben wird, bleibt abzuwarten. Bisher wurden nicht alle Bücher von ihm ins Deutsche übersetzt.

Jetzt zu den Neuerscheinungen. Bereits am 11. Mai 2023 erschien sein neues Buch mit dem Titel The Book That Wouldn’t Burn. Es ist der erste Band von Mark Lawrence‘ neuer The Library Trilogy.

Evar hat sein ganzes Leben gefangen in einer riesigen Bibliothek verbracht, die älter ist als Kaiserreiche und größer als Großstädte. Livira verbrachte ihres in einer winzigen Siedlung außerhalb im Staubland, wo Albträume lauern und niemand sich hinwagt. Die Welt hat beide nie zur Kenntnis genommen. Das wird sich ändern. (Übersetzung: Covertext)

Fans dürften sich über den Start dieser neuen Trilogie in jedem Fall freuen. The Book That Wouldn’t Burn hat 576 Seiten und das Cover gefällt mir auch sehr gut.

Ob ich es lese werde, weiß ich derzeit allerdings noch nicht. Ich bin in der Vergangenheit mit Mark Lawrence Storyline nicht immer ganz klar gekommen. Manches war mir einfach bei Weitem zu „abgespaced“ und verwirrend. Vielleicht, wenn ich das Buch mal günstig irgendwo erwerben kann, werde ich es kaufen und lesen.

Mark Lawrence: The Book That Wouldn't Burn, HarperVoyager, Mai 2023

Das zweite neue Buch von Mark Lawrence ist eine Novelle, als eine kürzere Erzählung. Der Titel lautet The New World und umfasst nach Aussage des Autors nur 25.000 Wörter.

Mit diesem Buch arrangiert Mark Lawrence ein weiteres Treffen zwischen seinen Lesern und seinen beiden Helden Jalan und Snorri. Es sind die beiden Protagonisten aus seiner schon etwas älteren Trilogie The Red Queen’s War, die allerdings bisher noch nicht übersetzt wurde. Wer die Bücher jedoch auf Englisch gelesen hat, dürfte sich über diese Fortsetzung der Geschichte vielleicht freuen. Wer die Trilogie noch nicht kennt, kann The New World auch unabhängig davon lesen, schreibt Mark Lawrence.

It covers a sea voyage to the New World and is a pretty self-contained tale, re-introducing us to the delights of Jalan’s cowardly womanising and Snorri’s good hearted Viking vibe. If you recall how much Jalan hates boats … you’ll get a sense of what’s to come. (Quelle: Amazon)

Mark Lawrence: The New World

Nach Aussage von Mark Lawrence hat die Geschichte einen gewissen Spaßfaktor, da es sich um eine längere Seereise dreht und Jalan Boote so überhaupt nicht mag…
Ob es The New World allerdings als Printausgabe geben wird, weiß ich nicht. Ich habe es bei Amazon nur als E-Book gefunden. Das Buch ist am 2. Juni 2023 erschienen.

So, das war’s vorerst. Falls ihr die Bücher schon gelesen oder Anmerkungen dazu habt, schreibt mir gerne in die Kommentare. Ich freue mich über euer Feedback!

Jay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

%d