29. Januar 2022

Ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr 2022!

Hallo zusammen,

ein neues Jahr bringt immer auch Veränderungen mit sich. Hier hat sich lange nichts getan, was daran liegt, dass ich mich in den letzten Monaten einfach nicht aufraffen konnte Bücher zu lesen. Ich hoffe, dass es in diesem Jahr besser wird und habe gestern Ursula Poznanskis neuen Jugendthriller Shelter begonnen. Ich weiß, dass die Uschi aus den Bergen ganz vortrefflich schreibt (Erebos, Cryptos, Aquila,…) und hoffe durch sie den Einstieg in die Welt der Bücher wieder zu schaffen und neue Motivation zu schöpfen.

Allen meinen Followern, die mir über meine wohl längste Leseflaute hinweg treu geblieben sind, sage ich danke dafür und wünsche Euch ein erfolgreiches und gesundes neues Jahr mit vielen tollen Büchern und spannenden Lesestoff zur richtigen Zeit.

Wer möchte, kann mir auch gerne Empfehlungen für Neuerscheinungen geben, da ich inzwischen ein bisschen raus bin, was aktuell am Büchermarkt lesenswert sein könnte. Ich hole das aber auf, versprochen. Natürlich freue ich mich weiterhin über Kommentare zu bestehenden Rezensionen und hoffe auf ein wieder spannendes und bücherreiches Lesejahr 2022 – übrigens das neunte Jahr dieses Bücherblogs, das ich im Januar 2014 aus Spaß begonnen habe.

Jay

4 Gedanken zu “Ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr 2022!

  1. Hey da,
    dir auch alles, alles Gute im neuen Jahr. Und mit der Leseflaute bist du nicht allein. Ich hab in letzter Zeit auch so gut wie kaum was an Büchern eingesaugt. Bin aber schon gespannt was es dieses Jahr so alles zu lesen geben wird.
    Auf eine spannende Zeit,
    Solveig

    1. Hallo Solveig,
      ja, ich bin auch gespannt und freue mich. Danke für die aufmunternden Worte. Schön zu wissen, dass man nicht der Einzige ist. 🙂

      Liebe Grüße
      Jay

  2. Hallo Jay
    Ich freue mich, wieder von dir zu lesen. Leseflauten kommen und gehen, ich bin gespannt, was du dir als nächstes vornimmst 🙂
    Als Tipp: Vom Panini Verlag gibt es ein interessantes neues Segment für phantastische Literatur. Ich habe zwar noch nichts davon gelesen, aber der erste Titel ist bereits bei mir (Wanderers – Die Schlafwandler).

    Liebe Grüße
    Sandra

    1. Hallo Sandra,
      ich freue mich auch wieder aktiver zu sein und so langsam kommt auch das Interesse am Lesen wieder. Ich habe zwar in den vergangenen Monaten einige interessante Bücher gekauft, jedoch zunächst mal auf meinen SUB gelegt. Ich fange jetzt wieder mit Autoren an, von denen ich mir recht sicher bin, dass mir die Bücher gefallen. Danke für den Tipp vom Panini Verlag. Werde ich mir ansehen. 🙂

      Liebe Grüße
      Jay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: