29. März 2020

Anthony Ryan: The Raven’s Shadow Trilogy

Anthony Ryan: The Raven's Shadow Book 1: Blood Song Book 2: Tower Lord
Anthony Ryan: The Raven’s Shadow
Book 1: Blood Song, Book 2: Tower Lord

Heute ist der zweite Teil der Raven’s Shadow Trilogy von Anthony Ryan bei mir angekommen. Grund genug für mich, Euch die Bücher hier mal vorzustellen, zumal im September die deutsche Übersetzung des ersten Bands in die Buchläden kommt.

Anthony Ryan ist ein relativ neuer britischer Fantasyautor. Er wurde 1970 in Schottland geboren, lebte aber für die meiste Zeit in London, wo er 2012 mit dem ersten Teil seiner Raven’S Shadow Trilogie recht erfolgreich war. Der Band erschien unter dem Titel Blood Song beim Orbit Verlag.
Die Hardcoverausgabe hat 575 Seiten. Blood Song wird derzeit von Hannes und Sara Riffel ins Deutsche übersetzt und wird am 23. September 2014 unter dem Titel Das Lied des Blutes (Rabenschatten 1) beim Verlag Klett-Cotta erscheinen. Der deutsche Hardcover wird etwa 800 Seiten haben.

Worum geht’s in Blood Song (dt.: Das Lied des Blutes)?

Vaelin Al Sornas Leben ändert sich für immer, als sein Vater ihn vor den Toren des Sechsten Ordens zurücklässt, dem geheimnisvollen kriegerischen Arm des Glaubens. Zusammen mit seinen Kameraden durchläuft er ein brutales Kampftraining – wofür sie nicht selten mit dem Leben bezahlen müssen. Unter der Anleitung der Ordensmeister lernt Vaelin wie man eine Klinge schmiedet, in der Wildnis überlebt  und einen Menschen schnell und leise tötet.
Nun werden seine Fähigkeiten auf die Probe gestellt, denn ein Krieg zieht auf. Vailin ist zur tödlichsten Waffe des Ordens geworden und die einzige Hoffnung des Reiches. Nur mit all seiner Kraft und List wird es ihm gelingen den drohenden Konflikt zu überleben. Doch selbst mit der Welt am Rand des Chaos wird Vaelin schließlich lernen, dass die Wahrheit weitaus tiefere Wunden hinterlassen kann, als jedes Schwert. (Übersetzung Klappentext)

Anthony Ryan: Blood Song UK-Hardcover  Orbit (2012)
Anthony Ryan: Blood Song
UK-Hardcover, Orbit (2012)

Wer Bücher lieber im englischen Original liest, der muss natürlich nicht bis September warten, denn Blood Song gibt es seit Juni 2014 auch schon als günstiges Taschenbuch.
Außerdem kann man bereits den zweiten Band des Dreiteilers als Hardcover erwerben. Tower Lord (Raven’s Shadow, Book 2) gibt es seit Juli 2014 und soll im Februar 2015 auch als englisches Taschenbuch verfügbar sein. Wann die deutsche Übersetzung erhältlich sein wird, ist allerdings noch ungewiss.

Um hier nicht zu viel zu spoilern und damit von der Spannung des ersten Bandes nicht zuviel verloren geht, verkneife ich mir jetzt vorerst die Inhaltsangabe zu Tower Lord. Ich werde beide Bücher in den nächsten Wochen lesen und dann auch jeweils eine ausführliche Rezension hier einstellen, für alle, die es interessiert.

Wer’s noch nicht getan hat, der sollte sich inzwischen auf Blood Song stürzen und natürlich darf man hier gerne auch einen Kommentar dazu hinterlassen.

Jay

6 Gedanken zu “Anthony Ryan: The Raven’s Shadow Trilogy

  1. Hey Ich habe „Das Lied des Blutes“ auch vor kurzen ausgelesen und muss sagen das ich noch nie ein Buch in der Hand hatte was mich so sehr berührt … Ich kann kaum an mich halten mir den 2 Teil auf Englisch zu kaufen. Leider ist mein Englisch nicht gut genug >.>
    Weiß man denn schon etwas wann der Tower Lord auf deutsch erscheint ?

    1. Hallo Tobias,
      ich habe leider auch noch keinen Termin für die deutsche Übersetzung von Tower Lord, aber ich werde mich mal beim Verlag kundig machen und die Info zusammen mit meiner Rezension von Tower Lord im Blog posten. Wenn „Das Lied des Blutes“ jedoch in Deutschland erfolgreich ist, dann sollte auch die Fortsetzung nicht lange auf sich warten lassen. 🙂

      LG,
      Jay

        1. Ja, ich habe auch den Eindruck, dass das Buch hier bei uns in deutschland recht gut verkauft wird. Ich liebe jedoch die englische Hardcoverausgabe. 🙂

  2. Habe gerade „Das Lied des Blutes“ zu Ende gelesen und bin voll auf begeistert und freue mich schon auf den 2. Teil. Da ich kein guter Englisch-Leser bin muss ich wohl noch etwas Geduld aufbringen.

    Die Story ist durchgehend gut und verständlich geschrieben und baut immer wieder Spannungen und Wendungen auf.

    1. Ich habe Blood Song und Tower Lord hier ganz oben auf meinem Stapel. Freut mich, dass Dir das Buch gefallen hat. Ich habe ebenfalls große Erwartungen ubd werde es demnächst bald lesen. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: