29. September 2020

Enemies are the price of success…

Einige von Euch konnten ja nicht zu Joe Abercrombies Ehrung mit dem „Schwäbischen Lindwurm“ am 18. Juni 2015 in Stuttgart kommen. Nun, da ich die BT-Gemeinschaft sehr gerne mag, habe ich mir überlegt, neben der offiziellen Verlosung von „Königsklingen“ ein weiteres signiertes Buch von Joe zu verlosen. Diesmal exklusiv für die Mitglieder des Büchertreff.

Joe Abercrombie: Königsschwur Broschierte Ausgabe Heyne Verlag (2015)

Als Preis gibt es den aktuellen ersten Roman von Joes Bruchsee-Trilogie Königsschwur (engl. Half a King). Das Buch ist eine deutsche Erstausgabe, signiert und mit einem Zitat aus dem Buch versehen (Enemies are the price of success…). Dadurch wird das Buch noch etwas einzigartiger. Es dürfte nicht allzu viele von dieser deutschen Ausgabe geben.

Was muss man tun, um in den Lostopf zu hüpfen?

Wirklich nicht viel. Schreibt mir einfach in den Kommentarbereich, ob und welche von Joes Büchern ihr bereits gelesen habt, vielleicht ein Lieblingszitat aus einem der Bücher oder einfach nur, warum Ihr Königsschwur gewinnen bzw. lesen wollt. Wer mag, kann zudem gerne auf Englisch schreiben, denn ich werde Joe ebenfalls den Link zur Verlosung schicken. Vielleicht schreibt er ja auch einen Beitrag dazu.

Und in eigener Sache: Mein Blog ist noch relativ jung. Daher würde ich mich riesig über „Follower“ freuen, ganz gleich wie. RSS, Bloglovin,… es gibt mehrere Möglichkeiten. Auf Facebook gibt’s zum Beispiel auch eine Seite zum Blog, die regelmäßig aktualisiert wird. Es ist natürlich keine Pflicht, aber ich freue mich über jeden einzelnen Fan (insbesondere aus dem BT) und natürlich dürft ihr Bücher wie Sterne auch gerne weiterempfehlen.

Hier noch kurz die Teilnahmebedingungen

Die signierte Titelseite
Die signierte Titelseite

➡ Teilnehmen können alle Büchertreffmitglieder, die wenigsten seit dem 01. Juni 2015 dort gemeldet und 18 Jahre alt sind (sonst bitte Einverständnis der Eltern).
➡ Man sollte in D, A oder CH wohnhaft sein. 🙂
➡ Bitte gebt für den Lostopf Euren BT-Mitgliedsnamen an.
➡ Natürlich kann jede/r nur einmal in den Topf hüpfen.
➡ Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und ich behalte mir vor die Aktion jederzeit abzubrechen.
➡ Der Gewinner/die Gewinnerin wird von mir über den BT per PN angeschrieben werden, zwecks der Versandadresse.
➡ Der Versand erfolgt als Büchersendung, allerdings übernehme ich für Verlust auf dem Postweg keine Haftung.

So, das war’s schon. Ich freue mich über rege Beteiligung und verlost wird am amerikanischen Unabhängigkeitstag in zwei Wochen (am 04. Juli 2015).

Liebe Grüße und viel Glück bei der Verlosung.

Und die glückliche Gewinnerin dieses tollen signierten Buches ist: LEEN
Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß damit!

Jay

18 Gedanken zu “Enemies are the price of success…

  1. Hey,

    Wow ich wird mich riesig darüber freuen und springe einfach mal mit in den Lostopf. 😀
    Ich denke ich schaue mal deinen Blog an, neue Blogs brauchen immer Unterstützung, vllt. kann man da behilflich sein.

    Liebe Grüße,
    Pantoffelheldin

  2. Huhu! 🙂

    Oh was für eine wundervolle Aktion!
    Von Joe Abercrombie habe ich leider noch nichts gelesen, aber deshalb bin ich nur umso neugieriger aufs Buch. Ich liebe spannende Fantasybücher! ^-^
    Bei BT heiße ich Jasmin14.

    Ich versuche auch gerne mein Glück und hüpfe in den Lostopf! 🙂

    Alles Liebe, Jasi ♥

  3. Hallöchen,
    ich habe noch kein Buch von Joe Abercrombie gelesen, der Name ist mir aber geläufig.
    Generell lese ich wenig Fantasy, aber ein paar Klassiker wie „Harry Potter“, „Eragon“, „Das Lied von Eis und Feuer“ und die „Tintenherz“-Trilogie haben mir sehr gefallen. Die Kurzbeschreibung klingt sehr gut – der Protagonist ist durch seine Einschränkung wahrscheinlich viel Ablehnung und Spott ausgesetzt und erinnert mich ein bisschen an Tyrion Lennister. Da du das Buch empfehlen kannst, versuche ich gerne auch mal mein Glück. 🙂
    Liebe Grüße
    Jenny / Cookie02

  4. Hallo El Novelero.

    Ich habe bisher noch kein Buch von Joe Abercrombie gelesen, besitze auch leider noch kein Buch von ihm. Aber dadurch, dass er immer wieder im Forum erwähnt wird, bin ich sehr neugierig geworden und freue mich daher über dein Gewinnspiel, weswegen ich mal mit in den Lostopf hüpfe.

    LG
    Leen

  5. Hallo El Novelero,

    Ein richtig tolles Gewinnspiel was du hier machst! Ich bin gerade an „Kriegsklingen“ dran und es wird sicher nicht mein letztes Buch von ihm sein, auch wenn ich etwas gebraucht habe bis ich in das Buch reingefunden habe.
    Da wandere ich doch gerne mit in den Lostopf.

    Liebe Grüße,
    traummalerin

  6. Lieber El Novelero,

    ich finde diese Idee einfach wunderbar. Leider habe ich es noch nicht geschafft, etwas von Joe Abercrombie zu lesen. Dafür habe ich meinem Schwiegersohn aber schon 3 Bücher von ihm geschenkt, weil der sie liebt. Somit kann und muss ich auch bald zu den Kriegsklingen greifen. Ich hatte mich so sehr darauf gefreut, den Autor vor seinen Büchern kennenzulernen, aber leider hat mir da ja so ein kleiner fieser Virus einen Strich durch die Rechnung gemacht. Merke: nicht immer sind die gefährlichsten Feinde groß und mächtig. Das aber nur am Rande, weil ich gerade noch das Zitat im Kopf habe, das Joe für seine Widmung gewählt hat (und das ich, nebenbei bemerkt, großartig finde).
    Langer Schreibe kurzer Sinn: ich würde mich wahnsinnig freuen, das signierte Exemplar zu gewinnen, um es zuerst zu lesen und anschließend in meiner Sammlung im Lesezimmer auf einen Ehrenplatz zu stellen.

    PS: ich hätte das alles jetzt gern auf Englisch geschrieben, aber durch zu seltenen Gebrauch kann ich Englisch zwar problemlos lesen, aber ich wage es nicht, einen so tollen Autor durch Missbrauch seiner Sprache zu beleidigen…

  7. Hallo El Novelero !

    Ich habe noch kein Buch von Joe Abercrombie gelesen ,lese aber gerne Fantasy. Vielleicht gefällt mir ja dieser Autor und ich lese mehr von ihm.

    LG bücherwurm71

    1. Hallo bücherwurm71!
      Wenn du gerne Fantasy liest, dann solltest du Königsschwur unbedingt mal lesen. Joe Abercrombies Stil ist ganz wunderbar und die Übersetzung ist sehr gut gelungen.

      LG
      El

  8. Hallo El Novelero !

    Ich habe gerade von deinem tollen Gewinnspiel gelesen im BT, da möchte ich doch gerne mal mitmachen. Ich habe noch kein Buch von Joe Abercrombie gelesen, stolpere aber ständig im Forum über den Namen. Ich möchte den Autor gerne mal kennenlernen, das wäre eine tolle Chance dazu falls ich Glück haben sollte. Signierte Ausgaben finde ich sowieso total toll. Super das du das Gewinnspiel veranstaltest. *Daumenhoch*

    Liebe Grüße Melanie /melsun

  9. Hallo El Novelero

    Ich habe von Joe Abercrombie noch keine Bücher gelesen, aber ich möchte es mal versuchen.
    Für Fantasie bin ich zu haben.

    Liebe Grüße
    Rosenante12

  10. Hey El,

    leider habe ich immer noch kein Buch von Joe Abercrombie gelesen. „Kriegsklingen“ wartet immer noch auf dem SUB und ich habe noch etwas Respekt wegen der Länge, aber „Königsschwur“ wäre doch was für mich mit seinen nicht ganz so vielen Seiten. 😉
    Außerdem weißt Du ja noch gut von der Buchmesse, dass ich auch ein Signierjäger bin, wenn auch nicht ganz so fanatisch wie Du. 😉

    Viele Grüße

    Kapo

    1. Ja, Königsschwur ist kürzer. Allerdings ist es auch schade, wenn es so schnell ausgelesen ist. Aber Joes Bücher lohnen sich in jedem Fall, egal ob dünn oder dick. 🙂

  11. Huhu El Novelero!

    Da du es ja warst, der mich auf die sagenhafte Reihe von Joe aufmerksam gemacht hast und ich aber tatsächlich noch keine signierte Ausgabe habe, das aber sehr toll fände, schmeiß ich mich mal in den Lostopf *g*
    Ich habe zwar aufgrund meines hohen Subs noch keine anderen Bücher des Autors gelesen, hibbel aber schon sehnsüchtig auf Band 3 der Shattered Sea-Reihe!!!

    Ganz liebe Grüße
    pralaya

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: