12. Juli 2020

Bloggst du eher spontan oder planst du lieber was du wann veröffentlichst?

Also, ich plane schon meine Veröffentlichungen, allerdings höchstens für eine Woche im Voraus. Ich versuche so etwa alle zwei bis drei Tage einen neuen Beitrag im Blog zu veröffentlichen, was jedoch leider nicht immer klappt. Rezensionen meiner neuesten gelesenen Bücher stehen dabei immer an erster Stelle. Ansonsten versuche ich meine anderen Beiträge möglichst aktuell zu halten und auch über interessante Neuigkeiten aus der Welt der Literatur zu schreiben. Manchmal, wenn es etwas wirklich Wichtiges ist, wird es auch ein ganz spontaner Beitrag. Das ist jedoch recht selten der Fall.
Ich plane jedoch nicht für mehrere Wochen oder gar Monate voraus, sondern überlege mir höchsten für die kommende Woche, über was ich an welchem Tag schreiben möchte. Für mich ist das Bloggen immer noch ein Hobby, und da kann es dann auch mal sein, dass mir nichts einfällt oder dass ich ein paar Tage pausiere, weil ich gerade keine Zeit oder auch keine Lust habe etwas zu schreiben. Ich finde Hobbys sind OK, solange daraus kein Zwang erwächst. Eine allzu weitreichende Planung würde mich dabei zu sehr einschränken und das möchte ich nicht. Bisher bin ich damit auch ganz gut gefahren.

Jay

8 Gedanken zu “Bloggst du eher spontan oder planst du lieber was du wann veröffentlichst?

  1. Alle 2-3 Tage zu posten ist auch mein Plan, allerdings klappt das natürlich auch bei mir nicht immer. Jetzt gerade ist zum Beispiel Flaute, weil ich schon länger an den gleichen Büchern lese und so einfach nichts habe, worüber ich schreiben kann 😀 Ansonsten plane ich aber auch nicht länger als eine Woche im Voraus, wobei es schon mal sein kann, dass sich ein paar Entwürfe ansammeln, wenn ich gerade eine produktive Phase habe. Die stelle ich dann aber noch nicht auf ein Datum ein.

    Liebe Grüße!

    1. Hallo Jacquy,

      ja, so in etwa mache ich das auch. Da meine Fantasybücher selten unter 500 Seiten haben, muss ich jedoch immer wieder auch andere Themen finden, wenn ich länger an den Büchern lese.

      Liebe Grüße
      Jay

    1. Huhu Corly,

      schon richtig. Ich finde auch, dass ein bis zwei Wochen ausreichen. Oft kommen auch ganz aktuelle Infos noch dazwischen, die man dann ja noch zwischenrein schieben kann und muss. 🙂

      Liebe Grüße
      Jay

  2. Hallo Jay,

    ich handhabe es ähnlich wie du, allerdings plane ich oft schon einen Monat vorher, was ich bloggen möchte. Natürlich bleiben hier und da auch mal noch Lücken, die ich dann erst ein, zwei Wochen vor dem Termin stopfe, aber ganz ohne meinen Blogplan wollte ich nicht mehr bloggen wollen. Für mich ist es so am einfachsten und eine gewisse Regelmäßigkeit ist damit auch gewährleistet.

    Liebste Grüße
    Myna

    PS: Vielleicht magst du ja bei mir noch vorbeischauen?
    Hier geht’s zu meinem Beitrag!

    1. Hallo Myna,

      so ein Blogplan ist sicher eine gute Sache. Bisher konnte ich mich jedoch nicht aufraffen einen für mich zu erstellen. Daher plane ich maximal für ein bis zwei Wochen im Vorraus und versuche meine Frequenz von 2-3 Tagen zwischen den Posts möglichst einzuhalten.

      Liebe Grüße
      Jay

  3. Huhu Jay,

    früher habe ich penibel geplant, heute blogge ich eher spontan – immer so, wie es mein Leben und die Kreativität eben zulässt. Denn wie du schon sagtest, Zwang tötet Spaß und Flexibilität. Bloggen ist mein Hobby, das ich so organisieren kann, wie es mir passt und liegt. Druck hat da nichts zu suchen. 🙂

    Montagsfrage auf dem wortmagieblog
    Viele liebe Grüße,
    Elli

    1. Hallo Elli,

      hast schon, recht, manchmal hab ich auch keine Lust und Zeit etwas zu schreiben. Ich versuche dann aber zumindest eine Kleinigkeit zu posten, um meinen Lesern was zu bieten. Dann gibt es aber auch manchmal Wochen, wo ich plötzlich eine ganze Reihe an Beiträgen posten könnte und ich nicht weiß, was zuerst kommen soll. 🙂

      Liebe Grüße
      Jay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: