Wie viele Seiten liegen in deinem aktuellen Buch noch vor dir und freust du dich darauf?

montagsfrage_banner_270Ich lese gerade dir Thriller von Ursula Poznanski und habe gestern den dritten und aktuellsten Band der Reihe, Stimmen,  begonnen. Im Moment bin ich auf Seite 130 und habe noch 210 Seiten vor mir, die zu bewältigen jedoch sicher nicht allzu lange dauern wird. :lesen:
Der Thriller ist sehr gut und fesselnd geschrieben und bisher ein „echter“ Poznanski. Die Handlung findet in einer Salzburger Klinik für psychisch Kranke statt, wo ein junger Arzt auf grausame Weise getötet wurde. Manche der Patienten scheinen etwas über die Umstände zu wissen, aber dem U1_978-3-8052-5062-7.indd Ermittlerduo, Kommissarin Beatrice Kaspary und ihrem Kollegen Florin Wenninger, fällt es bei der Suche nach dem Motiv und dem Mörder schwer, zwischen den Wahrheiten und den Hirngespinnstender der Traumapatienten zu unterscheiden. Wer hat wirklich etwas gesehen oder weiß um die Hintergründe? Und dann gibt es auch noch diese einen Patientin, die noch nie ein Wort gesprochen hat…
Ich freue mich sehr, dass Stimmen in einem solchen Umfeld spielt, denn ich weiß schon von Erebos und Saeculum, dass Ursula Poznanski richtig gut schreibt, sobald die Handlung sich auf eine eher psychische Ebene verlagert. In den ersten beiden Büchern der Reihe kam das leider etwas zu kurz für mein Empfinden. Die Rezension findet ihr demnächst hier im Blog. :)

Jay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

Facebook IconTwitter IconFolgt uns mit Bloglovin'Folgt uns mit Bloglovin'Folgt uns mit Bloglovin'