Stephen King: Night Shift (Deluxe Edition) von PS Publishing

Stephen King: Night Shift
Slipcase Deluxe Edition
PS Publishing, 2017

Inhalt

Night Shift ist eine Sammlung von 20 Kurzgeschichten aus Stephen Kings Feder, darunter einige, die bereits vor vielen Jahren Erfolgreich verfilmt wurden, wie zum Beispiel „Der Rasenmäher-Mann“ oder auch „Kinder des Zorns“.

Über das Buch und den Autor

Stephen King sollte eigentlich so ziemlich jedem bekannt sein, selbst, wenn man noch keines seiner Bücher wirklich gelesen hat. Er gilt als Meister des Horrors und Unfassbaren und hat bereits Millionen von Lesern mit seinen Büchern begeistert und in den Bann gezogen. Er hat über 400 Millionen Bücher verkauft, die in über 50 Sprachen übersetzt wurden. King ist mit der Schriftstellerin Tabitha King verheiratet und hat drei Kinder und vier Enkelkinder. Seine beiden Söhne Owen und Joseph sind selbst Schriftsteller (letzterer schreibt unter dem Pseudonym Joe Hill), seine Tochter ist Priesterin. Stephen King wurde 1947 in Maine (USA) geboren und lebt heute unter anderem in Bangor (Maine).

Night Shift (Nachtschicht) ist Kings erste Anthologie mit verschiedenen Kurzgeschichten aus dem Horrorgenre und dem Bereich des Übernatürlichen, die bereits 1978 beim Verlag Doubleday erschien und für den World Fantasy Award nominiert wurde. damit gehört die Collektion zu den früheren Werken seiner langen Karriere als Autor. Sein erstes Buch Carrie erschien 1974. Entsprechend oft wurde Night Shift über die Jahre neu aufgelegt und, wie bereits erwähnt, einige der Kurzgeschichten auch verfilmt.

Die Night Shift Deluxe Edition von PS Publishing

Inzwischen habe ich schon die eine oder andere Sonderausgabe von Stephen Kings Büchern im Regal stehen. Der englische Verlag PS Publishing aus Hornsea (East Yorkshire, Nordengland) verlegt immer wieder auch prächtig illustrierte Ausgaben von Kings Büchern. der Verlag hat sich auf Horror, Fantasy und Science Fiction spezialisiert. Schon im Januar 2017 bestellte ich dort meine Ausgabe von Night Shift, die nur in einer Auflage von 1.000 Stück gedruckt wurde. Inzwischen sind alle vergriffen. Mir gefallen die Bücher sehr gut, weil sie zum einen limitiert sind und sie zum anderen von bekannten Künstlern reichhaltig illustriert wurden. Allein das Cover ist bereits ein Hingucker.
Bei Night Shift gibt es zu jeder Kurzgeschichte eine ganzseitige, farbige Illustration, sowie auf der Titelseite jeder Geschichte eine weitere passend dazu. Allein das Blättern im Buch ist für jeden Bücherfreund ein kleines Erlebnis, da die Illustrationen wirklich super gezeichnet wurden. Verantwortlich dafür ist der englische Illustrator David McKean. Das Cover des Buches könnt ihr oben bewundern. Das Nachwort zum Buch verfassten die beiden Autoren Marie O’Regan und Paul Kane, das Vorwort stammt natürlich von Stephen King selbst. Künstler und Autoren haben auf der Signaturseite unterschrieben. Leider ist Stephen Kings Unterschrift auf der Titelseite nur eingedruckt.   :(
Die Deluxe-Ausgabe hat 365 Seiten und kommt in einem Schuber, der ebenfalls Illustrationen von David McKean hat (Vorder- und Rückseite, sowie am Rücken des Schubers). Das Buch hat ein goldenes Lesebändchen und ist auch sonst hochwertig gefertigt. Das Papier ist nicht das billigste und die Qualität insgesamt ist dem limitierten Auflage angemessen. Da können sich die US-Abzocker von Subterranean Press mal ein Beispiel dran nehmen. Ich finde die Ausgabe ist rundum gelungen und ich freue mich bereits auf die Deluxe Special Edition von The Shining vom Verlag Cemetery Dance, auf die ich bereits vor über einem Jahr bestellt habe und die mir immer noch abgeht.

Wer sich für die Ausgaben von PS Publishing interessiert, kann gerne einmal auf deren Homepage vorbei schauen. Die Preise sind zwar etwas höher, die Bücher aber dennoch erschwinglich. Auch andere Autoren sind vertreten.

Folgende Geschichten mit ihrer deutschen Entsprechung) sind in dieser Ausgabe von Night Shift zu finden:

  • Jerusalem’s Lot (Briefe aus Jerusalem)
  • Graveyard Shift (Spätschicht)
  • Night Surf (Nächtliche Brandung)
  • I Am the Doorway (Ich bin das Tor)
  • The Mangler (Der Wäschemangler)
  • The Boogeyman (Das Schreckgespenst)
  • Grey Matter (Die graue Masse)
  • Battleground (Schlachtfeld)
  • Trucks (Lastwagen)
  • Sometimes They Come Back (Manchmal kommen sie wieder)
  • Strawberry Spring (Erdbeerfrühling)
  • The Ledge (Der Mauervorsprung)
  • The Lawnmower Man (Der Rasenmähermann)
  • Quitters, Inc. (Quitters, Inc.)
  • I Know What You Need (Ich weiß, was du brauchst)
  • Children of the Corn (Kinder des Mais)
  • The Last Rung on the Ladder (Die letzte Sprosse)
  • The Man Who Loved Flowers (Der Mann, der Blumen liebte)
  • One for the Road (Einen auf den Weg)
  • The Woman in the Room (Die Frau im Zimmer)

Freue mich über eure Kommentare.

Jay

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

Facebook IconTwitter IconFolgt uns mit Bloglovin'Folgt uns mit Bloglovin'Folgt uns mit Bloglovin'