Seid ihr im Urlaub auch immer auf der Suche nach besonders schönen oder interessanten Buchläden?

montagsfrage_banner_270Ja, ganz klar. Es ist sogar fester Bestandteil meines Urlaubs Büchershoppen zu gehen. Ich fahre alle paar Jahre nach England, um dort Freunde und Bekannte zu besuchen. Da gehört ein Streifzug durch Londons größte und schönste Buchläden immer mit dazu . Die Charing Cross Road, nicht weit vom Leicester Square in London ist für Bücherliebhaber eine interessante Einkaufsmeile mit vielen kleinen Antiquariaten, aber auch mit dem einen oder anderen großen Büchertempel. Nicht weit vom Piccadilly Circus unterhält die Buchhandelskette Waterstones eine ihrer größten Filialen auf 5 Stockwerken. Allein dort kann man leicht mal ein bis zwei Tage verbringen und hat nicht alles gesehen.

Waterstones am Piccadilly Circus in London

Waterstones am Piccadilly Circus in London

Als Englischlehrer bin ich dann auch immer auf der Suche nach geeignetem Lehrmaterial, aber auch der eine oder andere Roman wandert in die Einkaufstasche, da man einfach auch viel mehr Zeit hat in die Bücher reinzulesen und viele Ausgaben (noch) nicht auf Deutsch erhältlich sind. Dazu kommen die ganzen Sonderangebote und -aktionen, da es in England keine Buchpreisbindung gibt. :)
In anderen Urlaubsländern interessieren mich vor allem die Cover von mir bekannten Büchern. Allerdings kaufe ich da weitaus weniger, als in England.

Jay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

Facebook IconTwitter IconFolgt uns mit Bloglovin'Folgt uns mit Bloglovin'Folgt uns mit Bloglovin'