Neu eingetroffen: Otfried Preußlers „Krabat“ (signiert)

Otfried Preußler: Krabat Gebundene Sonderausgabe im Schuber Arena Verlag Georg Popp Würzburg (1976)

Otfried Preußler: Krabat
Geb. Sonderausgabe im Schuber
Arena Verlag Georg Popp Würzburg (1976)

Ich freu‘ mich total. Schon seit einigen Monaten versuche ich nun eine gut erhaltene signierte Ausgabe von Otfried Preußlers Krabat für meine Büchersammlung zu bekommen. Da der Gute ja am 18. Februar 2013 verstarb, konnte ich ihn leider nicht mehr persönlich treffen. Krabat gehört, neben dem Räuber Hotzenplotz, zweifelsohne zu seinen bekanntesten Werken und wurde, wie Ihr sicher wisst, 2008 auch ganz wunderbar verfilmt. Unter anderem mit David Kross, Daniel Brühl und Robert Stadlober in den Hauptrollen.

Ich weiß noch ziemlich genau, wann ich das erste Mal von dem Buch Krabat gehört habe. Das muss so um 1986 herum gewesen sein, als ein Klassenkamerad im Fach Deutsch ein Referat über das Buch hielt. Ich habe es inzwischen auch ein paarmal gelesen und finde die Geschichte wirklich gut.

Es war relativ schwer ein Exemplar aufzutreiben, aber ebay ist dein Freund und das monatelange Warten hat sich letztendlich gelohnt und ein schönes Buch hat den Weg in meine Sammlung gefunden. :)

Meine Ausgabe ist die gebundene Sonderausgabe vom Arena Krabat2Verlag Georg Popp in Würzburg, die schon 1976 erschien. Es handelt sich um eine Erstausgabe von Krabat aus dem gleichen Jahr. Ein Teil dieser Bücher, nämlich genau 300 Exemplare, wurden zudem nummeriert und als „Vorzugsausgabe“ verkauft. Otfried Preußler und der bereits im Jahr 2000 verstorbene deutsche Illustrator Herbert Holzing signierten beide diese 300 Stück. Es ist also tatsächlich etwas Besonderes.
Das Buch und der zur Vorzugsausgabe zugehörige Schuber sind jeweils helles Kunstleder gebunden und enthalten eine Vielzahl von schwarz-weißen und mehrfarbigen  Illustrationen des Künstlers.

Signatur von Otfried Preußler und Herbert Holzing in der Vorzugsausgabe

Signatur von Otfried Preußler und Herbert Holzing in der Vorzugsausgabe

 

Mein Exemplar hat die Nummer 32 von 300 und es wird in meinem Regal sicher einen besonderen Platz bekommen. Wohl gleich neben Astrid Lindgrens Ronja Räubertochter. :)

Habt Ihr auch „besondere“ Bücher in Eurem Regal und wie gefällt Euch meine Neuanschaffung?
Schreibt mir im Kommentar. Ich freue mich über Eure Meinung.

Jay

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

Facebook IconTwitter IconFolgt uns mit Bloglovin'Folgt uns mit Bloglovin'Folgt uns mit Bloglovin'