Es wird immer nach den schönsten Buchcovern gefragt, aber welches ist für dich das mit Abstand hässlichste?

montagsfrage_banner_270

Auch auf die Gefahr hin, dass ich mir jetzt Feinde unter der weiblichen Leserschaft mache, so sind diese Art von Cover in meinen Augen mit Abstand die hässlichsten auf den gesamten Buchmarkt. Es gibt inzwischen eine Vielzahl von Büchern mit nackten männlichen singh_coverOberkörpern und abgeschnittenen Gesichtern auf dem Cover und die Bücher von Nalini Singh sind da sicher auch nicht die Ausnahme. Cassandra Clare hat zum Beispiel auf den englischen Covern ihrer The Mortal Instruments Reihe ebenfalls Halbnackte abgebildet. Die Handlung der Bücher mag ja recht gut sein, wenn man das Genre mag, aber das Cover wird sicherlich nicht dazu beitragen, dass ich mir jemals so ein Buch ins Regal stellen werde. Dass würde im Übrigen auch für weibliche Oberkörper gelten, denn ich finde diese Art von Design einfach nur einfallslos und kitschig, zumal sich die Cover aller Teile bestimmter Reihen kaum unterscheiden. Waschbrettbäuche hin oder her, liebe Grafiker, aber es gibt wahrscheinlich schönere Alternativen die Leserschaft anzusprechen. Jedoch gilt anscheinend auch hier: Sex sells! :roll:
Und was meinen die Frauen dazu?

Jay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

Facebook IconTwitter IconFolgt uns mit Bloglovin'Folgt uns mit Bloglovin'Folgt uns mit Bloglovin'