Autorenporträt: Mark Lawrence

Mark Lawrence

Mark Lawrence

Mark Lawrence wurde am 01. Januar 1968 in den Vereinigten Staaten von Amerika geboren. Seine Eltern zogen ins Vereinte Königreich um, als er noch klein war. Er ist verheiratet und hat vier Kinder, wobei eines ihnen schwerbehindert ist.
Seinen Lebensunterhalt verdient er als Wissenschaftler in der Forschung und hat den Schwerpunkt seiner Arbeit auf die Lösung schwieriger Fragen im Bereich der künstlichen Intelligenz gelegt. In diesem Arbeitsbereich ist er von der Britischen – und der US-Regierung zur Geheimhaltung verpflichtet.

Wenn er gerade einmal nicht arbeitet oder an einem neuen Buch schreibt, kümmert er sich intensiv um seine Kinder, spielt Computerspiele, pflegt seinen Schrebergarten und braut sein eigenes Bier.

Mark Lawrence gehört zu den erfolgreichsten Neuautoren der letzten Jahre. Seine Bücher werden derzeit in 18 Sprachen übersetzt.

Die Bücher von Mark Lawrence

Die Bibliographie als Tabelle

Englischer Titel
Deutsche Ausgabe
Erschienen am
(Verlag)
Reihentitel
1 Prince of Thorns
Prinz der Dunkelheit (broschiert)
02.08.2011 (Harper/ACE)
Juni 2011 (Heyne)
The Broken Empire Trilogy #1
2 King of Thorns
König der Dunkelheit (broschiert)
07.12.2012 (Harper/ACE)
11.03.2013 (Heyne)
The Broken Empire Trilogy #2
3 Emperor of Thorns
Kaiser der Dunkelheit (broschiert)
01.08.2013 (Harper/ACE)
09.06.2014 (Heyne)
The Broken Empire Trilogy #3
4 Prince of Fools
n.n.
03.06.2014 (Harper/ACE) The Red Queen’s War #1
5 The Liar’s Key
n.n.
02.06.2015 (Harper/ACE) The Red Queen’s War #2
6 The Wheel of Osheim
n.n.
23.05.2016 (Harper/ACE) The Red Queen’s War #3
7 Red Sister
Waffenschwestern (broschiert)
27.03.2017 (Harper/ACE)
28.11.2018 (Fischer/Tor)
The Ancestor #1
Die Ahnen #1
8 Grey Sister
n.n.
03.04.2018 (Harper/ACE) The Ancestor #2
9 Holy Sister
n.n.
09.04.2019 (Harper/ACE) The Ancestor #3
10 Road Brothers
n.n.
23.10.2017 (Harper Voyager) Anthologie

The Broken Empire (Trilogie)

Mark Lawrence veröffentlichte seinen ersten großen Roman unter dem Titel Prince of Thorns (dt. Titel: Prinz der Dunkelheit, Heyne Verlag) im August 2011. Das Werk fand große Beachtung und gewann auch Preise. Prince of Thorns ist der erste Teil eines Dreiteilers mit dem Namen The Broken Empire.

Im August 2012 erschien die Fortsetzung unter dem Titel King of Thorns (dt. Titel: König der Dunkelheit, Heyne Verlag).
Und im August 2013 erschien der abschließende Band unter dem Namen Emperor of Thorns (dt. Titel: Kaiser der Dunkelheit).

Ins Deutsche übersetzt wurden die Bücher der Trilogie vom Autor Andreas Brandhorst, der u. a. durch den dystopischen Roman Die Stadt bekannt wurde.

Die Bücher sind in englischer Sprache als Hordcover, Paperback und E-Book erschienen. Die deutschen Ausgaben sind broschiert. Hier noch die Cover.

 

Red Queens War (Trilogie)

Am 5. Juni 2014, erschien von Marc Lawrence der erste Band eines neuen Dreiteilers, der den ReihentitelThe Red Queen’s War trägt. Das erste Buch heißt Prince of Fools und spielt in der gleichen Welt wie seine The-Broken-Empire-Trilogie (siehe oben). Die Ausgaben für England (UK-Ausgaben) und die USA (US-Ausgaben) haben unterschiedliche Cover. 2015 und 2016 folgten dann Band 2 und 3 der Reihe. Die Titel findet ihr in der Tabelle oben. Deutsche Ausgaben der Bücher sind noch nicht in Sicht.

 

The Ancestor (Trilogie)

Mark Lawrence gönnte sich kaum eine Pause, als er bereits am 27. März 2017 den ersten Band seiner neuen Trilogie The Ancestor veröffentlichte. Das Buch trägt den Titel Red Sister. Bereits 2018 folgt der zweite Band Grey Sister und der dritte, Holy Sister, wird im April 2019 in die Buchhandlungen kommen. Der erste Teil der Trilogie wird im November 2018 unter dem Titel Waffenschwestern erscheinen.

 

Kurzgeschichten von Mark Lawrence

:arrow: Neben seine aktuellen Trilogie veröffentlichte er auch einige Kurzgeschichten, wie z. B.: During the Dance, Christmas Tale und Locked In (Quelle)
:arrow: Zudem kann man deine Kurzgeschichten in verschiedenen Anthologien finden, u. a. in der Fantasy-Faction-Anthologie und der Unfettered-Anthology, die bei Grim Oak Press erschienen ist.
:arrow: Am 27. Oktober 2017 veröffentlichte Mark Lawrence eine Kurzgeschichtensammlung mit dem Titel Road Brothers. Das Buch beinhaltet vierzehn Geschichten, die alle in der Welt von The Broken Empire spielen. Es sind Hintergrundgeschichten zu bereits bekannten Charakteren aus der ersten Trilogie (und sie haben es in sich).

 

Mark Lawrence über seine Hauptperson Prince Jorg of Ancrath aus der
Broken-Empire-Trilogie (Übersetzung):

In dem Roman Prince of Thorns geht es um einen bezaubernden, gefährlichen und unmoralischen Jungen, der zu einem bezaubernden, gefährlichen und unmoralischen jungen Mann heranwächst. Auf seiner Reise metzelt er so ziemlich alles und jeden nieder, was ihm in den Weg kommt, dabei ist er ziemlich kreativ, wenn es um’s Töten geht.
Der Punkt, wo sich Prince of Thorns von vielen anderen Fantasybüchern unterscheidet, ist seine Hauptperson, Jorg. Es geht in dem Buch darum wer er ist und warum er so ist, ebenso wie darum, was er tut. Es gibt keine bösen Lords, die das wundervolle Land bedrohen. Es gibt keine Drachen, keine Feuerwerk-Magier, die mit Magie spucken, als hätten sie gerade einen schlechten Zauberspruch gegessen. Der Held unserer Geschichte ist ebenso gemein wie die meisten Bösewichte und er entschuldigt sich nicht dafür. Wenn man allerdings zwischen den Zeilen liest, die er dem Leser darbringt, dann sieht man ihn aus einer anderen Perspektive, die zwar seine Untaten nicht entschuldigt, sie jedoch zumindest zu erklären versucht. Kurz gesagt: Es handelt sich um gewaltsame, enthusiastische Fantasy mit einer tieferen Bedeutung. (Quelle)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

Facebook IconTwitter IconFolgt uns mit Bloglovin'Folgt uns mit Bloglovin'Folgt uns mit Bloglovin'Folgt uns mit Bloglovin'